Herzlich willkommen bei
Stein & Flöte
Praxis für integrative Lerntherapie!

Wir sind…

…Lerntherapeutinnen, Sozialpädagoginnen, Psychologinnen, Kinesiologinnen
und Familientherapeutinnen.

Familienwohl liegt uns am Herzen!

Wir bieten individuell angepasste Förderkonzepte bei Lese-Rechtschreib- und Rechenschwächen, Begleitung in Erziehungsfragen, psychologische Beratung und Therapie und Angebote zum Auftanken und Wohlfühlen für alle am System „Familie“ Beteiligten.

Warum Stein & Flöte?

Die lerntherapeutische Praxis „Stein & Flöte“  wurde im Jahre 2006 von Ilka Tietze-Uecker gegründet.

Der Name entstand durch das gleichnamige Buch von Hans Beermann, das sie in den 90er Jahren gelesen hatte und in dem es um die beschwerliche Reise eines jungen Mannes geht, der von einem Stein begleitet wird, der die Farbe wechselt, je nachdem, ob der Weg für den Protagonisten richtig, falsch oder gefahrvoll ist um sein Ziel zu erreichen.

Ferner hat dieser Mensch einen Großvater mit einer wunderbaren Begabung im Flötenspiel:

Lauschen Zerstrittene seiner Musik, kehrt in ihre Herzen tiefer Frieden ein.

Diese beiden Bilder sind die Leitgedanken unserer Arbeit:

Wie dieser Stein, möchten wir Sie begleiten und Ihnen aus fachlicher und menschlicher Sicht ein individuelles Therapieangebot an die Hand geben.

Wie die Flöte möchten wir in schwierig gewordenen Alltagssituationen, wie vielleicht den täglichen Hausaufgaben oder einer belastenden Schulsituation dazu beitragen, dass wieder Frieden in Ihren Familienalltag einkehren kann.

„Mit Herz und Verstand“ geben wir unser bestes, um Ihnen „Stein & Flöte“ zu sein.